Berchtesgadener Haarschneiderei - Brautfrisuren - Haarverlängerungen - Kosmetik uvm.


-

Team

-

Öffnungszeiten

-

Über uns

-

Buttnmandlbiache

-

Linkseite 01

-

Linkseite 02

-

Standort

Das Gästebuch von www.BerchtesgadenInfo.de bietet viele Eindrücke von Gästen die in Berchtesgaden Ihren Urlaub verbracht haben 

ISBN: 3-927957-59-3
Einband: Hardcover
Erscheinungsjahr: 10/2004
Autor: Martin Hallinger
Seiten: 320
Format: 24 x 28
Preis: 29.80 EUR

Erhältlich im Buchhandel

 

 

Der Nikolaus und seine Buttnmandl

Der Einkehrbrauch des heiligen Nikolaus mit seinen Buttnmandln gehört zu den beliebtesten Bräuchen in Berchtesgaden.
In einigen Nächten im Advent zieht der Heilige mit einer Schar von unheiligen Begleitern, den in Stroh und Fell gehüllten Buttnmandln und den teufelsgestaltigen Krampein und Ganggerln von Haus zu Haus. Dieses wilde Treiben ist weitum bekannt, doch kaum jemand weiß, dass es über vierzig Bassen gibt, die den Buttnmandllauf gestalten. Mit diesem Buch liegt zum ersten mal eine umfangreiche Dokumentation des Berchtesgadener Buttnmandllaufens vor. Über tausend Abbildungen auf 320 Seiten zeigen die Vielfalt des Brauches, der in seiner Ausübung lokal deutliche
Unterschiede aufweist. Es zeigt die historische Entwicklung im letzten Jahrhundert auf und spürt den Ursprüngen nach.
Die Chroniken der Bassen zeigen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede, die Begeisterung und auch die Ernsthaftigkeit in der Ausübung des Einkehrbrauches. Humorvolle Erzählungen über das Buttnmandllaufen früher und heute zeugen von der ungebrochenen Liebe zu diesem Brauch.

Aus eigener Sache:

Man muss leider immer wieder darauf hinweisen dass das Buttnmandlbuch

niemals für Werbezwecke gedacht war, ist

und auch niemals sein wird. Es soll dem Interessierten gezeigt werden das gelebtes Brauchtum auch ohne Show und Spektakel Freude machen und begeistern kann. Dieses Buch dient zum Erhalt und zur Unterstützung des Brauches damit Dieser in seiner jetzigen Form erhalten bleibt.

Martin Hallinger